You are browsing the archive for Podiumsdiskussion.

Diskussion zum Reader «Wissensarbeit: prekär: organisiert»

Die Broschüre «Wissensarbeit: Prekär: Organisiert» (pdf, 2,6MB) wird zum 15-jahrigen Jubiläum der Interessensgemeinschaft LektorInnen und WissensarbeiterInnen von der Interessensgemeinschaft, dem Linken Hochschulnetz, dem PrekärCafé und denn Squatting Teacher herausgegeben. Dazu gibt es die Präsentation des Readers und Diskussion der Inhalte mit Aktivist_innen der IG Externe, vom Linken Hochschulnetzwerk, dem PrekärCafé, den Squatting Teachers, der GPA-djp. […]

Feldzüge, die auf Sprache abzielen – ein #sbsmTaalk

Das wird eine Session, auf die ich mich am #sbsmCamp besonders freue, eine Debatte nur zu den Kampagnen, die auf “Wording”, auf Sprache, auf Sprachbilder und Konnotationen abzielen; eine Diskussion zu Euphemismen und “Killerlabels” vor allem der Wirtschaftselite. Feldzug? Tja, auch ein Spiel mit Sprache, da kommt der Begriff der Kampagne her, aus dem französischen […]

Diskussion: Wie Social Media die Medienlandschaft verändert

Termin: Donnerstag, 20.10.2011, 14.30 bis 16.00 Uhr Das klassische Medienmodell, bei dem Journalist_innen ihre Publikationen passiven Konsument_innen zukommen lassen, hat sich verändert. Technischer und sozialer Fortschritt aufgrund von Facebook, Twitter & Co macht Medienkonsument_innen zu -produzent_innen und verändert grundlegend die Rolle von Zeitungen, Radio und TV-Sendern sowohl organisatorisch, strukturell, medientechnisch und gesellschaftspolitisch. Diskussion ua mit […]

Podiumsdiskussion: „Arbeitsplatz 2.0 – quo vadis?”

Potentielle Veränderungen in der Arbeitswelt von morgen Termin: 20.10.2011, 18.00 bis 20.00 Uhr Der erste Eintrag zu einem fixen Programmpunkt des #sbsmCamps ist längst überfällig – im Wiki hat sich doch schon einiges angesammelt – und steht so in etwa unter dem Motto “Satteln wir das Pferd von hinten auf”. Es diskutieren Verena Spitz (BAWAG […]