LiMAwien Podiumsdiskussion Programm

  • Autor

    Avatar Image
  • Urheberrecht im Digitalen Zeitalter

    Diskussionen um das umstrittene ACTA-Abkommen oder die Initiative “Kunst hat Recht” haben die Notwendigkeit einer breiten gesellschaftlichen Debatte zu einem modernen Urheberrecht gezeigt. Die digitale Revolution der letzten Jahre hat die Realität von Medienkonsum und -produktion radikal verändert.

    Im Rahmen der LiMAwien laden die IG Kultur und vibe!at, der Verein für Internet-Benutzer in Österreich zum gemeinsamen Gespräch über neueste Entwicklungen im Urheberrecht. Am Samstag, 6.10. um 12.30 im großen Hs III im NIG.

    “Heiße Eisen” sind momentan für alle haupt- und freiberuflich journalistisch Tätigen das – vielleicht – kommende Leistungsschutzrecht für Presseverleger in Deutschland und die zunehmende Schlechterstellung bei der Übertragung von Werknutzungsrechten. Welche Auswirkung wird ein Leistungsschutzrecht auf die tägliche Arbeit und auf die Wahrnehmung von eigenen Urheber- und Werknutzungsrechten haben?

    Wir sprechen auch über die neuen-alten Herausforderungen der Archivierung und Veröffentlichung von Medien- und Rundfunkinhalten im Internet, besonders im Zusammenhang mit Entwicklungen auf EU-Ebene.

    Weitere Infos und Anmeldung …

    Und zum An-, Nach- und für die Diskussion Vorhören:

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Ad Acta – Kunst, Recht & Internet XVI,
    von Radio Dispositiv zusammengefasste Mitschnitte von der Archivia 12:

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.