Der Weg zum Camp sbsmCamp Rahmeninfos

  • Autor

    Avatar Image
  • … mehr als eine Buchpräsentation, ein Camp!

    Mit dem #sbsmCamp, geplant als zweitägige Veranstaltung, wollen wir die Themen des Buches präsentieren und aktiv weiterbehandeln. Im Mittelpunkt werden natürlich die Themen, die Autor_innen, Organisationen, Gruppen und Tätigkeitsfelder des Buches stehen.

    Darüber hinaus wollen wir das Feld aber weiter aufspannen, die Anleitungen im Buch, die gesammelten Erfahrungen und Ideen auf weitere Themenfelder ausbreiten und für deren aktive Bearbeitung nutzen.

    Die Veranstaltung soll (zumindest in Teilen) in der Form einer UnKonferenz bzw. eines BarCamps (offene Tagung, deren Ablauf und Inhalte von den TeilnehmerInnen im Tagungsverlauf selber entwickelt werden) ablaufen. Eine ganz gute Vorstellung des Ganzen erhält man, wenn man an ein Festival oder eine Messe denkt, bei der es viel zu sehen gibt, permanent Kommunikation und Austausch stattfinden und paralell nicht nur Ausstellungen an Ständen, sondern auch Präsentationen, Diskussionsrunden, Vorführungen etc. offen für alle interessierten Besucher_innen abgehalten werden; im Falle unseres Camps sind die Besucher_innen allerdings als Teilnehmer_innen aktiv und direkt an den Prozessen beiteiligt.